Donnerstag, 4. Oktober 2012

Ohrschmerzen, Ärzte und andere Schweinereien

 



Ich konnte mich die letzten beiden Tage weder mit meinem Blog, noch mit sonst etwas beschäftigen und woran lag das? Nun an üblen Ohrenschmerzen. Am Sonntagmorgen hatte es begonnen und zwar ganz leicht. Kaum merklich verspürte ich alle paar Minuten ein Zucken im rechten Ohr, dass zwar nicht weh tat, aber unglaublich unangenehm war. 
Dies hatte sich am Montag dann so stark verstärkt, dass ich starke Kopfschmerzen bekommen hatte und entschied, Dienstag zum Arzt zu gehen. Nun wann war ich das letzte Mal bei einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt? Lange lange ist es her. 
Dementsprechend war ich etwas entsetzt, als ich hinkam. 
Ich finde nirgendwo fühlt man sich als Kassenpatient so sehr wie ein Mensch zweiter Klasse, wie bei einem HNO -Arzt.  Ist euch das auch schonmal aufgefallen? Ich finde weder beim Frauenarzt, noch baum Hausarzt und nicht einmal beim Hautarzt wird man so behandelt. Oder kennt ihr das anders?
Das beginnt schon am Eingang: Privatpatienten haben da einen eigenen Eingang. Während an dem normalen Eingang eine lange Schlange war, stand dort natürlich neimand.
Nun war ich als Notfallpatient da und die Arzthelferin hat mir erklärt, dass sie nur 6(!) Notfallpatienten aufnehmen. (Ich möchte hinzufügen, da arbeiten 4 Ärzte) Ich frage mich, was ich als siebte tun soll, wenn ich starke Schmerzen habe? 
Nun etwas Positves hatte der Tag, ich habe mein Buch durch und ihr könnt euch schonmal auf die Rezension freuen.   
Und als ich dann dran kam, hat die Ärztin mir tatsächlich 3(!) Minuten geschenkt. Sie hat mich weder gefragt, was für Schmerzen, wo, oder wie lange ich habe. Sie hat mir nur in meine Ohren gesehen, dann meine Nebenhöhlen mit einem Ultraschall untersucht und mich dann mit einem Rezept wieder nach Hause geschickt.
Nun habe ich die Ohrentropfen benutzt und die Ohrenschmerzen sind tatsächlich besser geworden. Dafür habe ich jetzt die ganze Zeit ein hohes Piepen im Ohr und die Gewissheit, da gehe ich nie wieder hin.
  

Copyright © Julia



Kommentare:

  1. oh ohrenschmerzen sind böse :/

    ich hoffe dein ohr piepst nicht mehr?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht, ich glaube das lag an den Ohrentropfen, die ich jetzt erstmal abgesetzt habe. :)

      Löschen